Einkommen

Arbeit, Job und Karriere

Einkommensentwicklung deutscher Arbeitnehmer

  Wie steht es um die Einkommensentwicklung der deutschen Arbeitnehmer. Viele empfinden seit Jahren, die Preise steigen mehr als die Löhne. Hat der Arbeitnehmer unter dem Strich also mehr oder weniger „in der Tasche“ als vor einigen Jahren? Das Statistische Bundesamt hat einen aktuellen Langzeitvergleich (Zeitraum von 2007 bis 2011) der Arbeitnehmerlöhne in Deutschland veröffentlicht.

[weiterlesen ...]

News

6.900,- Euro Erfolgsbeteiligung bei Audi

In 2014 erhalten die Audi-Mitarbeiter für das abgelaufene Geschäftsjahr 2013 eine stattliche Erfolgsbeteiligung in Höhe von durchschnittlich 6.900,- Euro. Das ist etwas weniger als in 2013, dort betrug die Audi-Erfolgsbeteiligung sogar durchschnittlich 8.030,- Euro. Der Vorstand bei Audi erhielt übrigens für 2013 eine höhere Vergütung als im Vorjahr, nämlich insgesamt 23,4 Millionen. Audi will auch

[weiterlesen ...]

Beachtliche Gewinnbeteiligung bei Volkswagen (VW) in 2014

Der Volkswagen-Konzern beteiligt sich auch dieses Jahr seine Mitarbeiter am Gewinn. Die Erfolgsprämie bei VW beträgt für das abgelaufene Geschäftsjahr 2013 beachtliche 6.200 € pro Mitarbeiter. Im Jahr zuvor hat VW eine um rund 1000 € höhere Gewinnbeteiligung bezahlt. In diesem Jahr ist die Gewinnbeteiligung etwas geringer, weil der operative Gewinn der Marke VW aufgrund

[weiterlesen ...]

Gewinnbeteiligung bei Daimler in 2014

Für das abgelaufene Geschäftsjahr 2013 schüttet Daimler (Mercedes) an die Mitarbeiter wiederum eine beachtliche Gewinnbeteiligung aus. Die sogenannte Ergebnisbeteiligung, wie die Gewinnbeteiligung bei Daimler bzw. Mercedes-Benz genannt wird, beträgt in 2014 in der Summe 3.041,- Euro pro Mitarbeiter. Dieser Betrag setzt sich zusammen aus der eigentlichen Gewinnbeteiligung in Höhe von 2.541,- € plus einem Sonderbonus

[weiterlesen ...]

Tarifverdienst im Jahr 2013

In 2013 sind die Einkommen der tariflich Beschäftigten stärker gestiegen als die Verbraucherpreise. So teilt das Statistische Bundesamt mit, dass in 2013 die Beschäftigten brutto 2,3 % mehr verdient haben als im Jahr zuvor. Die Verbraucherpreise sind im Jahr 2013 um 1,5 % gestiegen, weswegen sich daraus ein tatsächlicher Einkommenszuwachs von circa 0,8 % berechnet.

[weiterlesen ...]

Der gesetzliche Mindestlohn kommt zum 1. Januar 2015

Gemäß dem Koalitionsbeschluss wird der Mindestlohn flächendeckend zum 1. Januar 2015 eingeführt. Der Mindestlohn wird dann 8,50 € pro Arbeitsstunde betragen. Für Ausnahmefälle soll es eine Übergangsfrist von zwei weiteren Jahren bis Dezember 2016 geben. In Zukunft wird der Mindestlohn in regelmäßigen Abständen, erstmals zum 10. Juni 2017, von einer Kommission der Tarifpartner auf die

[weiterlesen ...]

Beiträge 2014 in der gesetzlichen Krankenversicherung

Die Beiträge in der gesetzlichen Krankenversicherung werden für besser Verdienende in 2014 wieder steigen. Obwohl der Beitragssatz für die Krankenversicherung gleich bleibt, steigen die zu zahlenden Beiträge bei Personen mit einem Einkommen über der sogenannten Beitragsbemessungsgrenze. Die Beitragsbemessungsgrenze für die gesetzliche Krankenkasse steigt nämlich in 2014 von bisher 3.937,50 Euro auf 4.050,- Euro. Der Beitragssatz

[weiterlesen ...]

Deutschland

Arbeit in Deutschland

Die Entwicklung des deutschen Arbeitsmarktes Obwohl die europäische Rezession auch Deutschland berührt und der Konjunkturausblick vorsichtig bleibt, zeigt sich der deutsche Arbeitsmarkt robust: Die saisonbereinigte Arbeitslosenquote betrug im Februar 2013 5,4 Prozent (nicht saisonbereinigt: 6,9 %) und lag damit deutlich unterhalb des EU-Durchschnittes von 10,9 Prozent. Bis April 2013 kam es (möglicherweise witterungsbedingt) nur zu

[weiterlesen ...]

Berufe

Arbeiten in einem Telefonsekretariat

Das Arbeiten in einem Telefonsekretariat ist ein Job für die Zukunft. Hautnah erlebt man, wie sich Technik weiterentwickelt und sich die Umgebung im Telefonsekretariat stets ändert. Zudem setzen immer mehr Unternehmen auf das Modell Call Center, welches als großes Telefonsekretariat mit mehreren Kontaktpersonen gilt. So soll die Servicekontrolle gewährleistet werden und eine größere Chance bestehen,

[weiterlesen ...]

Zitate

Ich arbeite ohne zu arbeiten, Joan Miro (1893 – 1983)

Das Verständnis von Arbeit des Künstlers Joan Miro lautet: „Ich arbeite ohne zu arbeiten“.  Die Wurzeln dieses bekannten Malers liegen in der katalanischen Volkskunst. In den 20er Jahren entwickelte er, beeinflusst durch moderne Strömungen, seinen unverkennbaren Stil: eine plakative Farbenwelt verbunden mit magischen Symbolen. Seine zahlreichen Arbeiten genießen Weltrang.

Unternehmen

Ferienjob bei Daimler

Der Autobauer Daimler bietet auch in 2013 einen Ferienjob für zahlreiche Schüler und Studenten. Insgesamt bietet die Daimler AG ca. 4.500 Ferienjobs in den Sommermonaten an. Die Ferienarbeiter werden vorwiegend für Arbeit in der Produktion gesucht. Besonders viele Ferienarbeiter sucht Daimler in diesem Jahr für das Werk Sindelfingen. Alleine im Mercedes-Werk Sindelfingen werden 1.600 Stellen

[weiterlesen ...]

Seiten im Internet

Die beliebtesten Jobs in Frankfurt finden

Der Finanzplatz Frankfurt mit dem größten pro-Kopf-Bruttoinlandsprodukt Deutschlands bietet hunderte offener Stellen. Streben Sie Ihren Wunschjob als Portfolio-Manager im Bankenbereich an? Wenn Sie eine moderne Meta-Jobbörse nutzen, müssen Sie nicht wissen, dass es spezialisierte Banken-Jobbörsen gibt, sondern Sie geben bei http://frankfurt.jobtonic.de/ z. B. “Senior-Treasurer Portfoliomanagement” ein und als Ort “Frankfurt”. Gehen Sie auf “Suche” und

[weiterlesen ...]

Arbeit, Job und Karriere allgemein

Bonuszahlung der Autohersteller in Deutschland 2014

Die Arbeitnehmer der deutschen Automobilhersteller (Daimler/Mercedes, Audi, BMW, Porsche, VW) dürfen sich wieder über eine sehr erfreuliche Bonuszahlung freuen. Aufgrund der guten Verkaufszahlen schütten die deutschen Automobilhersteller ihren Mitarbeitern auch in 2014 eine stattliche Prämie als sog. Gewinnbeteiligung aus. Die Zahlung firmiert je nach Autohersteller unter so unterschiedlichen Begriffen wie Sonderzahlung, Gewinnbeteiligung, Bonus, Jahressonderzahlung, Mitarbeiterbeteiligung oder Jahresprämie.

[weiterlesen ...]

Arbeit, Job und Karriere

Einkommen

Einkommensentwicklung deutscher Arbeitnehmer

  Wie steht es um die Einkommensentwicklung der deutschen Arbeitnehmer. Viele empfinden seit Jahren, die Preise steigen mehr als die Löhne. Hat der Arbeitnehmer unter dem Strich also mehr oder weniger „in der Tasche“ als vor einigen Jahren? Das Statistische Bundesamt hat einen aktuellen Langzeitvergleich (Zeitraum von 2007 bis 2011) der Arbeitnehmerlöhne in Deutschland veröffentlicht.

[weiterlesen ...]