Arbeit in Deutschland ab 1.5. ohne Arbeitserlaubnis für Osteuropäer

18. Mai 2011 | Von | Kategorie: Arbeit, Job und Karriere, Deutschland

Arbeit in Deutschland gibt es ab 1.5. für Osteuropäer ohne Zugangsbeschränkung für folgende Länder:

  • Estland
  • Polen
  • Lettland
  • Litauen
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Ungarn
  • Tschechien
Arbeit in Deutschland

Arbeit in Deutschland

Ab 1.5.2011 gilt die sogenannte Freizügigkeit. Auch die grenzüberschreitende Entsendung im Rahmen der Dienstleistungsfreiheit wird nicht mehr begrenzt (z.B. Zeitarbeit, Arbeitnehmerüberlassung, Baugewerbe). Eine Arbeitserlaubnis ist also nicht mehr erforderlich.

Bürger aus Rumänien und Bulgarien benötigen hingegen (bis 2014) weiterhin eine Arbeitsgenehmigung. Für Bürger aus diesen osteuropäischen Länder ist Arbeit in Deutschland also noch schwierig zu bekommen.

Experten erwarten Angebote für einen Job vor allem bei Arbeit in:

  • Landwirtschaft
  • Dienstleistung
  • Hotel
  • Restaurant/Gastronomie
  • Industrie (Maschinenbau)
  • Bau
  • Reinigung
  • Pflege (Altenpflege, Krankenpflege)
  • Ingenieure
  • IT-Spezialisten

hier Arbeit bzw. Job in Deutschland finden

Regierungsvertreter aus Polen schätzen, dass in den nächsten vier Jahren ca. 200.000 bis 300.000 Polen eine Arbeit in Deutschland annehmen werden. Andere Experten gehen davon aus, dass in den nächsten Jahren noch viel mehr Menschen Arbeit in Deutschland suchen und finden werden.

Arbeit in Deutschland finden: hier lesen

 

 

Schlagworte: , , , , , , , , ,

7 Kommentare auf "Arbeit in Deutschland ab 1.5. ohne Arbeitserlaubnis für Osteuropäer"

  1. Amir Abedin sagt:

    die frage ist ?
    kann eine litauniche Familie nach deutschland einreisen mit 3 kinder und behinderte Mann ohne sprache, arbeitet die frau aus putzklone und bekomm sie 600 euro in monat,und rest zuliebe wir von deutsche steuerzahle bezahlt?
    Danke für ihre antwort vorraus

    • Redaktion Arbeit sagt:

      Leider können wir keine Beratung durchführen. Vielleicht kann ein anderer Leser etwas zu Ihrer Frage beitragen. Alles Gute wünscht das Team von Redaktion Arbeit.

  2. Udovita sagt:

    Hallo, wie ist es möglich, dass eine rumänische Familie, die alle gesetzlichen Rechte, um in Deutschland zu arbeiten erfüllt hat auf dem Weg nach rechts, um in Deutschland arbeiten wird gezogen werden, damit wollte ich erwähnen, dass alle Schritte und ich die eingereicht Agentur in München, warte ich 5 Wochen nach den 3 Monaten in Deutschland und am Ende heißt es, dass nach vier Monaten und einer Woche und ich ein Papier fehlende Unterlagen abgelehnt … Wenn ja, dann warum in Deutschland blieb mit offenen Armen, wenn ich zum Rathaus für registrierte Ausländer in Ihrem Land hierher kommen, wenn ich 4-5 Monate war ich hier dachte ich, kann man objektiv zu behandeln und nicht alle Entscheidungen mit so viel Bürokratie.

    Eine einfache Bürger

  3. geisser sagt:

    Ich habe einen Philippinischen Kollegen der die Krankenpflege erlernt hat.
    Er möchte in Deutschland arbeiten. Kann er das bekommt er eine Arbeitgenemigung und wie funktioniert das?

  4. monika sagt:

    hallo ich suche arbeit im deuschland,,
    wie kan ich bekommen arbeit in altenheim.
    libe grusse

  5. monika sagt:

    hallo
    ich suche arbeit in deuschland,und hab gehort das deuschland sucht arbeit hilfe altenheim.
    schtimmt das bitte melden mir ich brauche arbeit.
    libe grusse

  6. Aksana sagt:

    Guten Tag,ich und mein man sind aus litauen,wir wollen kommen arbeiten nach suddeuschland,ich frau habe 7 jahre gearbeitet legal,mann ist lkw fahrer mit 10 jahre erfahrung.wie alles anfangen,kinder wir nehmen nicht mit,wir sind flexibel und fleissig.wenn wir kommen wie alles anfangen?danke

Schreibe einen Kommentar