Fintech – ein aufstrebender Markt

26. Oktober 2016 | Von | Kategorie: Unternehmen

Auf dem wachsenden Markt – Fintech, versuchen sich immer mehr Unternehmen den Banken entgegenzustellen. Fintech steht für Finanz Service und Technologie. Also sprechen wir hier vom Finanztechnologie Markt. Dieser Bereich ist nicht mehr nur den großen Banken vorenthalten. Es gibt immer mehr Finanzdienstleistungen die von verschiedenen Start-Ups vorangebracht werden. Die größte Sparte in diesem Bereich ist die Finanzierung. Laut einer Studie gab es 2015 in Deutschland, bereits 118 Fintech Unternehmen, allein im Finanzierungsbereich. Ein Beispiel stellt das Portal Comeon da. Hier können mittelständige Unternehmen Geldanlagen sowie Finanzierung und Leasing Angebote einholen.

Bereiche wie die bekannte Kryptowährung Bitcoins sind vielen durch die zahlreichen Schlagzeilen schon bestens bekannt. Etwas weniger bekannt sind viele Dienstleistungen rund um den Finanzbereich, welche mittlerweile auch digital abgebildet werden.

Für Existenzgründer und kleine Unternehmer beziehungsweise Selbstständige bewährt sich die innovative Online-Steuerberatung. Diese Form der Unterstützung, von Steuerberater für Unternehmen, erfüllt neben der Erledigung von Buchhaltung, Steuervoranmeldungen und -Erklärungen auch einen umfassenden Beratungsservice. Online-Steuerberatung bietet zahlreiche weitere Vorteile, von denen Mandanten vom ersten Tag der Nutzung an profitieren.

Online-Steuerkanzleien stellen ihre Leistungen wie das Aufgaben der Buchhaltung, die Umsatzsteuervoranmeldung oder aber auch den Umsatzsteuerbescheid zu verschiedenen Service-Paketen zusammen. Dies ermöglicht jedem Mandanten, sich für eine Angebotsversion zu entscheiden, die seinen Bedürfnissen perfekt entspricht. Ganz nach Vorkenntnissen und zeitlichen Kapazitäten kann er Aufgaben entweder selbst übernehmen oder an das Steuerbüro delegieren

Jederzeit verfügbar und stets sicher gespeichert

Die virtuelle Steuerberatung erfolgt in einer Cloud. Dies hat für den Kunden den großen Vorteil, dass seine Buchhaltungs- und Steuerdaten bestens gesichert sind. Aus diesem Grund müssen sich Kunden, die Online-Steuerberatung in Anspruch nehmen, um Verfügbarkeit von Speicherungskapazitäten auf internen und externen Servern sowie deren Sicherheit keinerlei Gedanken mehr machen. Mithilfe einer App können Mandanten bei Bedarf jederzeit auf die Steuer- und Buchhaltungsdaten ihres Unternehmens zugreifen. So sind zum Beispiel wichtige Auswertungen und Analysen zu jedem beliebigen Zeitpunkt abrufbar.

Weitere Argumente, die für die Online-Steuerberatung sprechen

Diese moderne Art der Buchhaltung und Steuerberatung sorgt dafür, dass alle eingehenden und ausgehenden Rechnungen pünktlich und korrekt gebucht werden. Sämtliche Steuermeldungen und -erklärungen erfolgen vollständig und fristgemäß. Deswegen macht das virtuelle Steuerbüro eine unübersichtliche und mit vielen Risiken verbundene Zettelwirtschaft überflüssig. Die zeitnahe Buchung aller Geschäftsvorfälle sorgt dafür, dass Kunden stets den Überblick über die wirtschaftliche und finanzielle Situation ihres Unternehmens behalten. Außerdem führt die Online-Steuerberatung zu einer erheblichen zeitlichen Entlastung des Unternehmers: Moderne Software und Steuerexperten erledigen sämtliche Aufgaben, die Existenzgründern und Selbständigen aufgrund mangelnden Fachwissens schwerfallen. Zur Zeitersparnis trägt auch die Tatsache bei, dass im Gegensatz zur Betreuung durch eine Steuerkanzlei vor Ort keine Besuche erforderlich sind. Der erforderliche Informationsaustausch findet über das Internet und telefonisch statt. So können sich die Mandanten auf ihr Kerngeschäft konzentrieren. Sämtliche Unterlagen und Aufgaben werden jedoch selbstverständlich von einem Steuerberater entgegengenommen und ausgeführt. Somit bewirkt dieser Service keinerlei Einbußen an Beratungsqualität. Sie werden für die verschiedenen Leistungspakete als Fixpreise vereinbart, sodass der Kunde Planungssicherheit genießt und kein Risiko eingeht.

Kommentare sind geschlossen